Quantett Johannes Kobelt (16. Mai 2014)

„Old Time Jazz trifft Musique Tzigane“

Freitag, 16. Mai 2014, 20 h
im Rathauskeller Aarberg

OLD TIME JAZZ trifft MUSIQUE TZIGANE
Ein 60 Minuten Programm auf 12 Instrumenten
mit dem Quantett Johannes Kobelt

Katharina Kobelt: Violine, Tanzmeistergeige, Viola, Trichtervioline
Adrian Bodmer: Alt-Balalaika, Bandoneon, Gitarre, Banjo, Kontrabass, Scat
Johannes Kobelt: Kontrabass, Klarinette, Sopran-Saxophon

In diesem Konzertprogramm spielt das Quantett Johannes Kobelt einerseits Old Time Jazz vom Feinsten.

Sind es doch Highlights aus dem Repertoire von legendären Jazzmusikern wie Thomas „Fats“ Waller, Benny Goodman, Duke Ellington, Django Reinhardt…
Und welcher Musikfan kann sich andrerseits schon dem virtuosen Violin-Part, den aufregenden Synkopen oder den melancholischen Stimmungen der Musique Tzigane entziehen?

Die Instrumente werden rein akustisch gespielt!
Mit ihrem unglaublich schönen Instrumentarium können die 3 Berufsmusiker jedoch einen immensen Klang entwickeln.

Der Konzertbesucher wird verwöhnt mit einer echten Django Reinhardt-Gitarre, einer Guarneri-Geige aus dem Jahre 1707, einem Vega-Banjo aus der Zeit der Hot Five von Louis Armstrong, einem über 300 jährigen Kontrabass, einem Sopransaxophon aus New Orleans, gebaut um 1920…

Das Quantett Johannes Kobelt blickt inzwischen auf eine 40-jährige internationale Konzerterfahrung zurück.

CHF 25

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.